Sie befinden sich hier:Startseite > Produkte > Zubehör > Stützensysteme > HY4 Hubstützenanlage

HY4 Hubstützenanlage

Alles im Lot ultraschnell und ultraeinfach!

Stabilität im Wohnbetrieb ­gewährleistet das ­hydraulische Hubstützen­system ­AL-KO HY4 für Reisemobile bis zu 6 ­Tonnen. ­Automatisch sorgt AL-KO HY4 für die millimeter-genaue ­Nivellierung des ­Reisemobils am Stellplatz in ca. einer Minute. Damit keine schädlichen Kräfte auf den Aufbau wirken, erfolgt das...

HY4 Hydraulikeinheit mit StempelHY4 Komponenten - EinbauHY4 Pumpeneinheit aussen MontiertHY4 Pumpeneinheit innen Montiert

Laden Sie sich unseren aktuellen Katalog runter

Katalogdownload

Beschreibung

Alles im Lot ultraschnell und ultraeinfach!

Stabilität im Wohnbetrieb ­gewährleistet das ­hydraulische Hubstützen­system ­AL-KO HY4 für Reisemobile bis zu 6 ­Tonnen. ­Automatisch sorgt AL-KO HY4 für die millimeter-genaue ­Nivellierung des ­Reisemobils am Stellplatz in ca. einer Minute. Damit keine schädlichen Kräfte auf den Aufbau wirken, erfolgt das Ausfahren der Stützen immer paarweise auf der Längs- oder Querachse.

Sauber und platzsparend

Im Gegensatz zu anderen Hubstützensystemen bei denen die Hubstützen von einer zentral sitzenden Pumpe mit Ölbehälter über Hydraulikleitungen versorgt werden, hat beim AL-KO HY4 jede Hubstütze ihre eigene Pumpe mit Ölbehälter. Diese lässt sich flexibel im näheren Umfeld der Stütze montieren. Das reduziert den Einbauaufwand und es kann auf Komponenten, die im Fahrzeuginneren Stauraum blockieren, verzichtet werden. Deshalb gehört es zu den ­modernsten ­hydraulischen Systemen auf dem Markt.

Einmal angeschafft, kann das Hubstützensystem bei einem Fahrzeugwechsel leicht umgebaut werden, damit auch das neue ­Wohnmobil standfest wird. AL-KO HY4 besitzt die gewohnte ausgezeichnete AL-KO Qualität, ist langlebig, robust, wartungsfrei und leise.

Intuitiv und einfach...

... ist die Bedienung des AL-KO HY4 über die Fernbedienung im ­Fahrerhaus. Leicht verständliche Tasten ­geben die Steuerbefehle für die Hubstützen und das manuelle und automatische ­Nivellieren. Zudem lassen sich zwei Zusatzfunktionen frei programmieren: zum ­Beispiel die persönliche Schlafposition und die ­Neigung zum Entleeren des Abwassertanks. Durch den eingebauten Neigungssensor informiert das System bei starker Schräglage vorab, ob eine Nivellierung möglich ist. 

Sauber, platzsparend und sicher

  • Keine sperrigen Hydraulikkomponenten im Fahrzeuginnenraum
  • Keine Verlegung von Hydraulikschläuchen über die gesamte Fahrzeuglänge
  • Kein Durchbruch im Aufbau nötig
  • Dichtheitsgarantie bleibt erhalten
  • Kein Risiko der Ölverschmutzung im Aufbau
  • System informiert, ob Nivellierung möglich ist
  • Wegfahrschutz
  • Kindersicherung und Diebstahlschutz

Intuitive LED-Fernbedienung 

  • Genaue Nivellierung innerhalb von nur einer Minute
  • Frei programmierbare Zusatzfunktionen - z.B. die persönliche Schlafposition und Tankentleerung

Optimale Gewichtsverteilung 

  • Vier autonome Hydraulik-Aggregate direkt am Chassis
  • Tiefer Schwerpunkt
  • Eigengewicht der Anlage ca. 69 kg (abhängig von Fahrzeugvariante)

Hochwertige Profi-Qualität 

  • Geprüfte Chassisanbindung vom Fahrwerksspezialisten
  • Hochwertige AL-KO Qualität - langlebig, robust und wartungsfrei.
  • Systemmitnahme bei Fahrzeugwechsel
  • Kurze Reaktionszeit durch kürzere Hydraulikschläuche
  • Schutzart IP66 K

Ihre Vorteile

 

 

HY4 Hydraulikeinheiten mit Abdeckung

HY4 Hydraulikeinheiten mit Abdeckung

Mit Pumpe, Stütze und optionaler Aggregatabdeckung. Die Abdeckung empfehlen wir beim Einbau der Pumpe außen am Chassis oder wenn keine Schmutzfänger vorhanden sind. Sie schützt die Pumpe z.B. vor Steinschlag.

+ Weiter lesen

 

 

 

HY4 Pumpeneinheit aussen Montiert

Einbaubeispiel der Pumpeneinheit

Die Pumpeneinheit wird aussen am Chassis ohne Schweißarbeiten an geprüften Chassisanbindungen montiert. Hier empfehlen wir die optionale Aggregatabdeckung.

+ Weiter lesen

 

 

 

HY4 Pumpeneinheit innen Montiert

Einbaubeispiel der Pumpeneinheit

Die Pumpeneinheit kann auch, je nach Einbaubedingungen innen am Chassis montiert werden.

+ Weiter lesen

 

Technische Daten

Eigengewichtca. 69 kg, abhängig von Fahrzeugvariante)
Bodenfreiheitmin. 140 mm
Versorgungsspannung12 VDC, über Fahrzeugbatterie
Einhandbedienungkabelgebundene Handbedienung
NivellierungNivellierzeit ca. 1 Minute (Automatikbetrieb)
Manuelle NivellierungStützen paarweise stufenlos einstellbar
NotstoppJa
HydraulikaggregatSteinschlagschutz als Zubehör verfügbar
TÜV Eintragungnicht erforderlich
Ölvolumen pro Aggregatca. 0,7 l
Max. Hub pro Stütze360 mm
Max. zul. Gesamtgewicht Fahrzeug6000 kg
Max. zul. Gesamtgewicht Stütze2000 kg
Zul. Temperaturbereich-30° bis +80°
Neigung längs ca.1,5° bis 2,5° (abhängig vom Radstand)
Neigung quer ca.2° bis 4° (abhängig von Variante/Spurweite)
SchutzartIP66K