Zubehör für Freizeitfahrzeuge

News & Presse

  • AGITO Van - Fahrradträger für Ford Nugget und Tourneo Custom
    13.03.2018

    Vorstoß in eine neue Fahrzeugklasse - AGITO Van

    Neuer Fahrradträger für Ford Nugget und Tourneo Custom

    Das Glück der Erde liegt auf … dem Sattel der Rennräder, Mountainbikes und Hollandräder. Egal, ob crazy Stunts auf dem Downhilltrail, eine Sight-Seeing-Radtour im Urlaub oder unzählige Kilometer im Training – Fahrradfahren ist Sport, Entspannung und Freiheit zugleich. Allerdings ist es nicht immer möglich, direkt aus der Garage mit kräftigen Pedaltritten die Welt zu erkunden. Ganz klar, das Fahrrad muss irgendwie transportiert werden. Die Lösung: Der neue Heckträger AGITO VAN für den Ford Westfalia Nugget und den Ford Tourneo Custom von SAWIKO.

  • 18.07.2017

    SAWIKO VARIO: Klappbar, kompakt und variabel

    Neuer flexibler Reisemobil-Heckträger für Fahrräder, E-Bikes und Roller

    Ein Allround-Talent für den Zweirad-Transport mit dem Reisemobil stellt die AL-KO Tochtermarke erstmals auf dem Caravan Salon in Düsseldorf vor. Ob Fahrrad, E-Bike oder Roller – der neue Heckträger VARIO kann ganz individuell angepasst werden. Praktisch: Sollte der VARIO mal nicht benötigt werden, kann er mit wenigen Handgriffen hochgeklappt werden.

  • 18.07.2017

    Der ideale Fahrradheckträger für Kastenwagen bietet noch mehr Komfort

    SAWIKO Futuro E-Lift jetzt mit elektrisch bewegbarer Plattform verfügbar

    Die AL-KO Tochter-Marke SAWIKO hat ihren Premium-Fahrradheckträger für Kastenwagen weiterentwickelt: Ab sofort gibt es den Futuro auch mit E-Lift. Damit kann die Plattform zum Be- und Entladen mit einem 12-Volt-Motor elektrisch nach oben und unten gefahren werden, was die Bedienung noch einfacher und komfortabler macht.

  • 11.05.2017

    Motorradfahrer aufgepasst: Transport des Motorrads im Reisemobil so einfach wie nie zuvor

    Heckgarageneinzug von SAWIKO macht das Leben leichter

    Was gibt es für Motorrad-Fans Schöneres? Rauf auf die Maschine, den Fahrtwind spüren und die Geschwindigkeit genießen. Ein Traum, den sich tausende Motorradfahrer erfüllen. Der Trend: Zunächst mit dem Reisemobil einige Kilometer zurücklegen und erst am Zielort die Gegend auf zwei Räder erkunden. Doch wie transportiert man sein geliebtes Motorrad komfortabel und sicher? Idealerweise geschieht dies in der Heckgarage des Reisemobils.